Die Stimme eines autistischen (klein) Kindes:

„ Mama ich bin autist , Mama ich bin behindert , egal ob es dir gefällt oder nicht.

Ich bin autist und ich bin behindert , selbst wenn es mir nicht gefällt und ich mich manchmal anstrenge und Dinge tue die mir nicht gut tun , einfach aus dem Grund , weil ich es auch gerne könnte , wie die anderen Kinder !

Mama die anderen Kinder die haben unendlich viele Löffel , so scheint es mir und ich , ich habe weniger und die verteilen sich auch ganz anders !

Na klar als ich geboren wurde , hatte ich soviele Löffel wie jedes Neugeborene hat , aber weißt du Mama , ich bin jetzt schon drei und habe in den wenigen Jahren einige Löffel zerbrechen sehen !

Ich habe schon längst nicht mehr so viele wie andere , du musst gut auf mich und meine Löffel aufpassen , denn ich habe nur diese Löffel für mein leben und auch wenn sich meine Löffel anders verteilen so brauche ich sie jeden Tag.

Mama ich werde nie ein „ normales „ Kind sein , aber ich werde immer dein Kind sein und egal wie sehr ich mich vor dieser Welt verschließe , ich werde dich immer lieben , egal ob du mich quälst oder die Starke Hilfe an meiner Seite bist.

Mama ich bin autist , dass heißt ich bin ein Mensch und ein Mensch hat ein menschenwürdiges Leben verdient , also Mama mache Platz in deinem Gehirn für Autismus , denn in alten konditionierten Denkweisen und Schubladen , wirst du Autismus nie verstehen !

Mama es ist auch für dich nicht leicht , ich weiß , aber ohne dich bin ich verloren ! Mama ? Hörst du mich ? „ von Luana Fenner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s