Hilfeschrei

ich hab das video nicht mal 17 sekunden ausgehalten, ich bitte meine leser, die warnung vor dieser „therapie“-methode weiter zu verbreiten

Quergedachtes | Ein Blog über Autismus

Ich tue mich schwer damit diesen Blogpost zu schreiben. Um Hilfe bitten fällt mir nicht leicht und alles was ich in meiner Arbeit gegen die ABA Lobby erlebt habe war schmerzhaft und prägend. Ich sehe aber keine andere Möglichkeit mehr und darum schreie ich nun verzweifelt um Hilfe.

In Namen des „Kindwohles“ von autistischen Kindern wird immer mehr eine „Therapie“ angewandt die sich Applied Behavior Analysis (ABA) nennt.

Wie sowas aussieht? Schaut selbst

Durchgeführt an einem dreijährigen Autisten durch eine zertifizierte ABA Therapeutin. Nun stellt Euch bitte vor, dass das 40 Stunden die Woche und mehr mit autistischen Kindern gemacht wird. Eine Vertreterin in Deutschland sagt sogar:

„Optimalerweise die gesamte Wachphase des Kindes“

Wer nun denkt sowas gibt es in Deutschland nicht sollte sich dieses Video anschauen:

Videobeispiel ABA

Es ist zwar in Englisch aber von einem Menschen der in Deutschland ABA kommerziell anbietet.

ABA ist eine Umerziehung und keine…

Ursprünglichen Post anzeigen 306 weitere Wörter

Advertisements

#Wir schweigen nicht!

und noch eine laute stimme

innerwelt

Der dritte Dezember ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderung und pünktlich dazu, aber auch anhand der aktuellen Ereignisse bei Aktion Mensch oder rund um ABA, ruft Quergedachtes zu einer Aktion auf, an der ich mich beteiligen möchte.

Zur Zeit habe ich mal wieder eine stille Phase. Ich habe mich die letzten Wochen ausgepowert und brauche daher wieder einige Zeit, bis ich vollständig regenerieren kann.
An manchen Aktionen konnte ich mich daher nicht mitbeteiligen. Obwohl sie alle wichtig waren und ich gern gewollt hätte. Aber es fällt mir derzeit sehr schwer.
Das heisst aber nicht das ich still bleibe.

Vielmehr gehe ich eher ein paar Schritte zurück, aber nur um Anlauf zu nehmen.

Ja, ich werde laut sein. Ich werde nicht schweigen.

Ich setze mich schon sehr lange für die Aufklärung über Autismus ein.
Das hat verschiedene Gründe. Zum einem, weil ich selber oft mit meinem Umfeld zu kämpfen…

Ursprünglichen Post anzeigen 395 weitere Wörter

Wir schweigen nicht! informationen und meinungen zu ABA aus der „nicht vorhandenen“ autismus-community

diese videos zeigen wie man nach meiner unmaßgeblichen meinung und der, der meisten erwachsenen autisten NICHT mit kindern umgehen sollte, vorsicht, das kann massivst triggern, klinikpackung taschentücher und kotzeimer daneben stellen, bevor man das ansieht:

http://www.youtube.com/watch?v=V0jBdBabBMA

http://www.youtube.com/watch?v=VtNUsAM5rIw

http://www.youtube.com/watch?v=P615UO1Sl30

https://www.youtube.com/watch?v=ks4z9S6_9Io

 

https://innerwelt.wordpress.com/2013/06/06/wieviel-an-anpassung-ist-denn-noch-notig/

https://quergedachtes.wordpress.com/2015/03/18/botschaft-zum-thema-aba/

http://www.autismus-mfr.de/images/articles/Stellungnahme_gegen_ABA.pdf

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10205556404857071&set=a.10204893443323447.1073741834.1460883367&type=1&fref=nf

http://auties.net/aba-finanzierung

http://auticare.de/auticare-zur-aba-therapie/

http://autismus-kultur.de/autismus/politik/fehlverhalten-der-verhaltensanalytiker.html

http://ellasblog.de/wp-content/uploads/2015/02/Stellungnahme-gegen-ABA.pdf

http://autismus.ra.unen.de/archiv/topic_5339.html

https://quergedachtes.wordpress.com/2013/06/02/wenn-festhalten-als-abartig-empfunden-wird/

https://butterblumenland.wordpress.com/2015/03/23/aba-der-umgang-mit-kritik-will-gelernt-sein/

http://auties.net/aba

https://butterblumenland.wordpress.com/2015/04/15/antwort-auf-die-stellungnahme-zur-kritik-an-aba/

http://tageshauscaos.auticare.de/

https://sabrinastolzenberg.wordpress.com/2015/04/16/reaktion-auf-die-stellungnahme-zur-kritik-an-aba/

http://autismus-kultur.de/autismus/politik/fehlverhalten-der-verhaltensanalytiker.html

https://autlandnuernberg.wordpress.com/2015/01/03/aba-reparaturwahn-und-was-ihr-uns-wirklich-antut/

https://kanner840.wordpress.com/2014/10/27/unterschied-zwischen-normal-therapie-und-autismus-therapie-von-steinzeit-planet/

https://www.facebook.com/notes/autistic-strategies-network/statement-on-aba-cdmms-and-other-harmful-practices-imposed-on-autistic-people/1565400283693697?hc_location=ufi

Werden wir schweigen? Nein!

tja, das hat irgendwie noch nie funktioniert uns den mund verbieten zu wollen, jetzt bitte ich erst recht, alle meine leser (sollte ich noch welche haben) den beitrag von Quergedachtes bitte auch auf ihren blogs zu teilen

Quergedachtes | Ein Blog über Autismus

Es sind nun fast 14 Tage nach dem Treffen bei der Aktion Mensch vergangen. Ich habe jetzt erst so langsam realisiert was an diesem Tag passiert ist, Worte fehlen mir immer noch dafür.

Zur Vorgeschichte möchte ich auf drei Blogposts hier im Blog verweisen, sie dokumentieren was in den letzten Monaten und im Vorfeld zum letzten Treffen, einer Podiumsdiskussion, passiert ist.

Links in chronologischer Reihenfolge:

https://quergedachtes.wordpress.com/2015/07/31/ich-kann-eigentlich-nur-verlieren/

https://quergedachtes.wordpress.com/2015/08/20/nicht-ueber-uns-ohne-uns-oder-doch-lieber-nicht/

https://quergedachtes.wordpress.com/2015/08/23/offener-brief-an-die-aktion-mensch/

https://quergedachtes.wordpress.com/2015/09/03/ein-offener-brief-und-der-lange-weg-danach/

Maedel von Innerwelt war einer der Gäste bei der Podiumsdiskussion und hat ihre Erlebnisse hier niedergeschrieben:

https://innerwelt.wordpress.com/2015/11/22/treffen-bei-aktion-mensch/

Den ersten Schock hatte ich noch im Foyer der Aktion Mensch. Ich sah die Namensschilder und welchen Namen entdeckte ich dort? Pro. Dr. Röttgers. Der zweite Vorsitzende des Ifa (Institut für Autismusforschung), dem Träger eben jenen Projektes um das der ganze Wirbel angefangen hat. Warum mich das schockiert hat? Ich habe das erste Treffen nach einem längeren Mailwechsel mit ihm abgesagt. Zum einen weil…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.619 weitere Wörter

An die Menschen, dessen Herzen zu groß für diese Welt ist

An all die Menschen, die immer schon fühlten, sie hätten so viel Liebe zu geben, aber niemanden, um sie zu geben.
An all diejenigen, die manchmal so leidenschaftlich fühlen, als würde ihr Herz jeden Moment aus ihrer Brust herausschlagen. An jene, die sich jemals von dieser Welt geborgen fühlten, oder von jemandem in ihr. Lass los. Sei mutig und sei schön. Lebe absichtsvoll.
Es ist besser ein Herz zu haben, welches größer als das Leben ist, und das Leben bitten, sich auszudehnen, als versuchen das einzig Lebenswerte einzusperren. Sei stolz auf alles, was du liebst. Liebe heftig, aber besinne dich der Dinge, die deines Herzens wert sind. Es ist ein kostbares Geschenk, welches, je grösser es ist, so scheint es, desto leichter wird es von Menschen unbewusst genommen.

Wenn du Teile deines Herzens verteilst, vergiss dich selbst nicht.

Eine der schönsten Liebesbeziehungen, zu der wir fähig sind, ist diejenige mit uns selbst. Manche von uns sind Geber. Wir sind berauscht von der Erfüllung, die Quelle für jemandes Glück zu sein, von der unermüdlichen Liebe zu anderen, dass all ihre Traurigkeit dahinschmilzt.
Du hast ein unstillbares Bedürfnis Menschen zu helfen, und eine Seele mit einer Immunität für jegliche Logik, die dagegen spricht. Aber manchmal gibst du so viel, dass nichts für dich selbst bleibt – nichts, um wieder neue Kräfte zu tanken. Du musst dir Zeit nehmen, dich selbst zu lieben. Nicht nur beiläufig, sondern mit ganzem Herzen.
Tue, wo du dachtest, du könntest es nicht. Sei, wer du schon immer sein wolltest. Hab keine Angst, dich und dein Leben zu lieben. Wenn du wirklich glücklich bist, wird es so viel leichter sein, anderen Menschen Glück zu bringen. Gib ein Stück deines Herzens dir selbst – und seine Größe wird sich verzehnfachen – du wirst noch mehr haben, um es anderen zu geben.
Es ist keine Schande hier und da selbstsüchtig zu sein. Manchmal müssen wir es sein, um festzustellen, wie wir am besten in die Welt passen.

Liebe dich. Liebe dich. Liebe dich. Andere lieben wird leicht folgen.

Vergiss dein Solo nicht… dein Herz hat einen wundervollen Beat. Tanze dazu.

Du hast wunderschöne Sachen der Welt anzubieten, und ein Schicksal voll von Überraschungen. Warum bestehst du darauf, das Rampenlicht deines Lebens zu teilen, wenn du geschaffen wurdest, um zu scheinen? Deine Talente und Schönheit müssen von der Welt gesehen werden – und gefeiert. Also, warum vergisst du das Solo in deinem unermüdlichen Streben nach einem Duett?
Du möchtest so sehr die Bühne mit jemandem teilen, dass du langsam die Möglichkeit verneinst, allein zu glänzen. Wisse, Liebe ist nicht ein Bemühen jemanden zu finden, der dein Duett komplettiert. Du allein musst ganz sein. Deine Stärke sollte aus dem Inneren kommen. So wirst du immer jemanden finden.
Sei nicht angewiesen auf andere, um sich eines Applauses würdig zu fühlen – du allein bist absolut fähig „standing ovations“ zu bekommen. Du kannst die Bühne mit einem Partner teilen, aber tue es bitte als Gleichwertige. Verneine nicht, dass deine Schönheit die Person bereichert, die du bist, und erlaube anderen die Originalität deiner außergewöhnlichen Seele zu sehen.
Liebe bedeutet nicht das perfekte Duett finden. Sie bedeutet ein anderes Solo zu finden, welches das perfekte Gegenstück ist, welches du in Ehrfurcht Millionen mal anschauen könntest und trotzdem immer wieder betrachten möchtest.
Sie bedeutet dein Solo zu performen und zu wissen, ohne Zweifel, jedes Mal, wenn du ins Publikum blickst, wirst du Liebe in den Augen jener Person sehen, die dir zuerst applaudiert. Sie ist ein Zusammenspielen mit einer Individualität, die nahtlos in ein vollkommen neues Meisterwerk fließt, aber du weißt, es ist nicht für die Bühne gedacht.
Du weißt, dass kein anderer Mensch diese Schönheit zu würdigen weiß, wie ihr beide, aber es macht dir nichts aus. Weil die Liebe und Ehrfurcht, die du dabei fühlst, ist mehr als genug. Du weißt, es braucht nicht im Rampenlicht zu sein. Dieses Spiel ist zu wertvoll, als dass es einer Prüfung unterzogen werden soll. So besinne dich auf dein Solo und genieße das Rampenlicht.

Liebe ist kein Rennen. Liebe ist eine Reise, welche keine Grenzen kennt. Sie spielt nicht nach Regeln, und sie unterwirft sich auch nicht Vater Zeit. Sei geduldig.
Warte auf die Liebe, die ein nie endendes Feuer tief in deiner Seele entfacht. Warte auf das Brennen, welches es wert ist, auszuharren – denn Liebe brennt, das ist gewiss. Es wird nicht leicht sein.
Jede Reise hat Hindernisse und jeder Reisende wird deswegen am Ende ein besserer Mensch. Wenn du ihn magst, weil er dich hübsch nennt oder weil er dich die Traurigkeit in deinem Leben vergessen lässt, dann ist er es nicht. Das ist kein Feuer. Es ist nur bequem. Sei nicht feige, wenn es um Liebe geht.
Begnüge dich nicht mit dem Leichten aus Angst, niemand kommt sonst des Weges. Geh kühn ins Unbekannte. Halte deine Augen und dein Herz offen – du weißt nie, wann das Feuer entfacht.
Herzen sind nicht geschaffen, um unbeschadet zu bleiben. Die mit riesigen Herzen wissen, sie lassen einen Teil liegen, überall, wo sie auftauchen. Sie können nicht verschlossen oder geschützt bleiben. Das heißt aber nicht, dass jeder Zugriff darauf hätte. Du hast die Macht zu wählen, wer oder was das Privileg hat, ein Stück deines Herzens zu bekommen.
Hab keine Angst zu lieben. Im Gegenteil, leg größeren Wert auf die Liebe, die du zu geben hast. Erkenne deinen Wert und die Macht in deiner Seele.

ein Gastebeitrag von J.B.-L