Karl mei Drobbe

da schnappte ich schon dezent nach luft

Quergedachtes | Ein Blog über Autismus

Oder: Ein hessischer Autist auf der 14. Bundestagung von Autismus Deutschland

Ich bin tatsächlich nach Dresden gefahren. Zur 14. Bundestagung von Autismus Deutschland e.V. Und heute war dann der erste Tag. Ich sag es gleich vorab: Dieser Blogpost beinhaltet meine ganz persönlichen Erlebnisse und Eindrücke und ist somit streng subjektiv.

Links zu Tag 2 und Tag 3

Ich fange mal bei der Eröffnungsveranstaltung an. Diese war für 13:30 Uhr angekündigt, um 14 Uhr startete man dann endlich. Wohl weil man auf Frau Reinsch wartete die schon längst im Saal saß. „Hätte mal jemand rufen sollen: Ist hier jemand der Reisch heißt?“ Simpsons Fans hätten sicher gelacht. Aber zurück zu Ernst. Es dauerte nur wenige Sätze bis erklärt wurde, dass der nun spielende Cellist „von Autismus betroffen“ sei. Ich verdrehte die Augen und murmelte:“ Das macht mich sehr betroffen, warum sagen sie nicht einfach das er Autist ist?“ Das gefiel der…

Ursprünglichen Post anzeigen 962 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s